Mehrzwecklastkraftwagen (MzKW)

Der Mehrzweckkraftwagen dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft und als Geräteträger der Ausstattung. Darüber hinaus ist er auch als universelles geländegängiges Transportfahrzeug einsetzbar, da die Ausstattung auf speziellen Rollcontainern verlastet ist, welche innerhalb kürzester Zeit abgeladen werden können. 

 

Geräteausstattung

Die Bergungsgruppe 2 verfügt über eine äußerst umfangreiche Geräte- und Werkzeugausstattung. Die unten stehende Auflistung stellt daher nur einen groben Überblick dar.

- Schweißgerät, eli, tragbar

- Kettensägen (zwei mit Verbrennungsmotor, eine elektrisch betrieben)

- leistungsstarke Tauchpumpen mit A,B,C Anschlüssen

- Atemschutzgerät-Ausstattung, umluftunabhängig

- Krankentransportausstattung

- Zuggerät 16 kN, mit Zubehör

- Kettenzug 30 kN

- Heber 100 kN, hydraulisch, Handbetrieb

- Bohrhammer 600 W, 230 V

- Trennschleifer, eli., 2 kW / 230 V

- Flutlichtleuchten 1000 W

- Energieverteiler 16 A

- Stromerzeuger-Aggregat 8 kVA, 400/230 V, tragbar

- Flutlichtleuchten 1000/2000 W

- Steckleitern

Technische Daten

Hersteller:
MAN / Empl

Typ:
TG-M 18.290 

Besatzung:
1+6 

Erstzulassung:
2009

Gesamtgewicht:
17,0to

Funkrufname: 
Heros Hof 24/53 

Kennzeichen:
THW-90232